Digital ArtworkWorkshopPferde-malen-fuer-einsteiger-vorbereiten-3

Freihändig malen oder doch lieber Abpausen?

 

Hey, lange nicht mehr geschrieben!
Ich hoffe du hast in meiner Abwesenheit fleißig gemalt? 😇 Tägliche Übung zeichnet sich später auf jeden Fall aus. Bist du zur Zeit aber genau so beschäftigt wie ich, wäre das ein super Vorsatz für das nächste Jahr!

Ich habe mir die Woche zuvor eure Einsendungen angesehen, dabei sind mir ganz besonders zwei Dinge aufgefallen: Meine Skizze wurde versucht möglichst freihändig abzumalen und die Kreise wurden Pi mal Daumen gesetzt und nicht als hauptsächliche Verbindungshilfe genutzt. Wenn ich mich an meine ersten Zeichenjahre zurück erinnere, hatte ich ebenfalls große Probleme mit dem freihändigen malen. Inzwischen fällt es mir deutlich einfacher, es ist aber immer noch ganz viel Luft nach oben.

 

Traditionell malen vs Digital malen

Solltest du gerade erst mit dem digitalen malen beginnen und zuvor viel Erfahrung mit Stift und Papier gemacht haben, sei nicht enttäuscht wenn sich dein Zeichenstil am Computer vom eigentlichen unterscheidet. Das kann an vielen verschiedenen Faktoren liegen. Darunter zählen zum einen die Handhabung des Tablets (Mit einer Maus ganz zu schweigen), als auch das jeweilige Zeichenprogramm. In der traditionellen Kunst verwendet man schließlich nicht ohne Grund verschiedene Bleistifthärten, Buntstifte oder Pinsel. Jedes dieser Hilfsmittel sorgt für eine gewisse Struktur in deinem Bild. Am Computer ist diese Struktur nicht sofort gegeben. Für sowas benötigt man das richtige Zeichenprogramm und einen (digitalen) Pinsel. Dazu kommen wir aber ein anderes Mal.

Den wichtigsten Vorteil den wir am digitalen malen haben, ist der dass wir jeden Schritt rückgängig und vor allem mit verschiedenen Ebenen arbeiten können. Das ermöglicht uns das Abpausen auf einer anderen Art und Weise. Wir wollen uns zunächst mit dem digitalen malen vertraut machen und uns über positive Ergebnisse freuen, ehe wir beginnen unsere Arbeit kritisch zu hinterfragen.

 

Abpausen muss nicht zwingend falsch sein

Abpausen wird von vielen Künstlern negativ angesehen, aber warum? Das liegt daran, dass viele Einsteiger ein Foto nehmen und dieses Pixel für Pixel abmalen. Zum Ende hat man mehr oder weniger eine Kopie des Originals. Bitte macht dies nicht! Genaues Abmalen eignet sich um die eigenen Schwachstellen zu trainieren, aber ein Fall für das Portfolio oder den Webauftritt ist es leider doch nicht. Solltest du nicht nachvollziehen können weshalb, hinterlass mir gerne ein Kommentar oder eine Nachricht und ich werde diesen Punkt ein anderes Mal im Detail erklären.

Wann aber ist abpausen in Ordnung? Es ist eigentlich ganz einfach. Deine Zeichnung sollte sich sichtlich vom Foto unterscheiden. Hier kommt es allerdings wieder auf das Motiv und den Zeichenstil an. Bei Reitzubehör solltest du z.B. Markennamen weglassen, das ist gar nicht gern gesehen und kann dir im aller schlimmsten Fall eine Geldstrafe einbringen. Malst du Pferde nach, übernimm nicht jedes Detail vom Foto. Auch wenn es zum Ende nicht fotorealistisch aussieht, könnte man vielleicht meinen du hättest das Foto verwendet und mit verschiedenen Tools und Effekten überarbeitet. Das ist ja nicht unser Ziel.

(Sollte ich in Zukunft Beispiele finden, werde ich sie hier ergänzen)

 

Arbeite mit mehreren verschiedene Vorlagen

Damit du kein Risiko eingehst und immer auf der sicheren Seite bist, arbeite mit mehreren Vorlagen. Nimm dir mindestens 5 Fotos, lege sie übereinander, kombiniere oder verändere sie für dich selbst und orientiere dich dann beim zeichnen an mehreren dieser Fotos. Zum Ende hast du eine Zeichnung die sich von allen 5 Vorlagen unterscheidet.

Um es dir ein wenig leichter zu machen, lade ich dich zu meinem Pinterest Profil für Pferdevorlagen ein. Dort habe ich eine große Auswahl an Fotos, welche sich zum zeichnen von Pferden eignen. Schicke mir doch deinen Versuch in Discord mit Link zur Referenz / zu den Referenzen. In meinem nächsten Beitrag würde ich gerne deine Zeichnung unter die Lupe nehmen und dir erklären was du gut gemacht hast und was du anders machen könntest. 🤗 Natürlich werde ich dich und dein Portfolio verlinken (Sofern vorhanden bzw. erwünscht).

Deine Zeichnung kann sowohl detailliert ausgearbeitet, als auch eine Skizze sein. Vermutlich wird mein kleiner Tipp nicht auf anhieb weiter helfen, dafür jedoch mein Feedback im nächsten Beitrag 💪😉.

Ich freue mich auf deine Einsendung!
Deine Jackie

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

dreizehn + zwanzig =

Beitragskommentare