Was ist Klein Designs?

Na? Kennst du mich noch oder bist du zum allerersten Mal auf meiner Seite? In jedem Fall solltest du einmal dran bleiben, denn es hat sich eine Menge verÀndert. Ich erzÀhle dir heute was es mit meiner Seite auf sich hat und was schlussendlich Klein Designs ist.

 

Die Entstehung von Klein Designs

Um den Inhalt meiner Webseite besser verstehen zu können, wĂŒrde ich dir gerne etwas zur Entstehung von Klein Designs erzĂ€hlen. Klein Designs ist nĂ€mlich keine Werbeagentur. Hinter Klein Designs steckt auch kein Freelancer oder Mediengestalter der aktiv nach Dienstleistern sucht. Viel mehr wĂŒrde ich Klein Designs als mein Tagebuch und Portfolio bezeichnen, welches mich seit meiner VolljĂ€hrigkeit an begleitet.

UrsprĂŒnglich sollte Klein Designs eine Portfolio fĂŒr all meine Fotografien und digitalen Artworks werden, doch kurz nachdem ich meine Seite erstellt hatte, nahmen die Ereignisse ihren Lauf. Ich lernte meine Freundin und Kundin Natalie Chrost kennen, fĂŒr die ich Pferde fĂŒr das Browserspiel Equinepassion illustrierte und kurz darauf nahm ich einen Minijob als Games Artist in meiner Heimatstadt an. Ehe ich mich versah studierte ich auch schon Game Development und arbeitete kurzer Hand spĂ€ter in einer Werbeagentur. So eingespannt wie ich von Beginn an war, fehlte mir jegliche Zeit, um mir Gedanken ĂŒber meine InternetprĂ€senz zu machen. Mal war Klein Designs ein Portfolio fĂŒr meine Fotografien und Artworks, dann eine Art Tagebuch in dem ich meine Gedanken niederschrieb, spĂ€ter kamen noch meine Webprojekte aus der Studienzeit hinzu und mir nichts dir nichts verlor ich selbst den Durchblick ĂŒber meine eigene Seite.

Ich spielte mit dem Gedanken mich VollselbststĂ€ndig zu machen, musste mir jedoch eingestehen dass ich noch völlig grĂŒn hinter den Ohren war. Also entschied ich mich erneut fĂŒr ein AngestelltenverhĂ€ltnis und stellte fest, dass mir die Sicherheit und die Zusammenarbeit in einem richtigen Team wirklich Spaß machte. All die Jahre habe ich mir den Kopf damit zerbrochen meine Dienstleistungen mit meiner niemals abgeschlossenen Webseite anzubieten und nun bemerkte ich, dass ich meine Energie völlig falsch eingesetzt hatte. Ich entschied ich mich dazu, Klein Designs in Zukunft als mein Tagebuch und Portfolio zu nutzen. Ich möchte Menschen motivieren und inspirieren, zeigen was ich geschafft habe, was auch andere schaffen können. Ich möchte meine Softwarelösungen mit euch teilen, die sowohl ich, als auch auch ihr nutzen könnt. Mein Content beschĂ€ftigt sich dabei ĂŒberwiegend mit dem Thema Pferd – eine Leidenschaft die mich seit klein an begleitet.

 

Meine Philosophie und Vision

Meine Vorstellung mit meiner Webseite ist es nicht nur Menschen zu motivieren und zu inspirieren, sondern auch ĂŒber gewisse Themen aufzuklĂ€ren. Zu meinem Interessen gehört neben dem Pferd auch die Psychologie und Gesundheit. Vor allem heute beschĂ€ftige ich mich mit der Überwindung von Angst- und ErschöpfungszustĂ€nden oder auch dem antrainieren von mehr Selbstbewusstsein. Mit verschiedenen Pferden zu arbeiten und zu lernen hat mir dabei sehr geholfen und mich aus einigen schwierigen Phasen gebracht. Da ich aus eigener Erfahrung weiß wie schrecklich das GefĂŒhl von Hilflosigkeit, Erschöpfung und Minderwertigkeit ist, freue ich mich umso mehr ĂŒber jeden Menschen, den ich mit meiner Kunst oder meinen Worten inspirieren kann, um aktiv etwas an sich zu Ă€ndern. So wie ein Designer eben. 😊

Buchtipp: „Mach, was Du willst: Design Thinking fĂŒrs Leben“ von Bill Burnett

 

ZukunftsplÀne mit meinem Gewerbe

Nichtsdestotrotz steckt hinter Klein Designs auch ein Gewerbe. Dieses habe ich im Jahr 2014 gegrĂŒndet. Damals noch um digitale Grafiken zu entwerfen oder Webseiten zu designen, heute ĂŒberwiegend um ganze Webseiten zu erstellen oder Pferde zu illustrieren. Durch meine begrenzte Zeit bleibt mir leider keine Möglichkeit mehr, große bzw. zeitaufwĂ€ndige AuftrĂ€ge anzunehmen. Wer sich eine Zusammenarbeit mit mir vorstellen kann, sollte also Geduld mitbringen. Gerne helfe ich dir bei der Installation und Einrichtung von WordPress, Webhosting und Datenbanken, oder berate dich bezĂŒglich deiner WebprĂ€senz. Auf einer aktiven Suche bin ich allerdings nicht mehr. Was mein Gewerbe in Zukunft genau anbietet, wird sich in laufe der Zeit ergeben. Seit gespannt!

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

achtzehn − acht =

Beitragskommentare