Brauner Plüschbär mit Verband und Pflaster

Der Zug ist abgefahren

In meinem letzten Beitrag hatte ich bereits über meine Art und Weise von Ordnung halten geschrieben. Heute musste ich leider die Konsequenzen dafür tragen. Insgesamt hatten wir 12 Festplatten von mir wiedergefunden, auf denen Kreuz und Quer wichtige Daten und Backups abgespeichert wurden. Meine Wochenaufgabe war also die Daten zu vervollständigen und die Platten zu entleeren.

Unaufgeräumtes (Kinder-)Zimmer -Absolutes Chaos

“Wie schön kann Ordnung sein”

Ich bin leider ein absoluter Chaot, hätte ich meine lieben Mitmenschen nicht in meinem Leben, würde ich alleine im Chaos versinken. Ich gewöhne mir gerne an, alles geordnet einzurichten um auch in Zukunft einer klaren Struktur zu folgen. Doch nach wenigen Wochen oder Monaten ist von der Ordnung leider nichts mehr übrig. Dabei ist eine ordentliche Wohnung, sowie ein ordentliches Arbeitsumfeld unfassbar wichtig! Nicht nur das, man fühlt sich auch einfach wohler.