Ewiges Künstlerleid: Wann Kritik enden sollte - Teaserbild

Ewiges Künsterleid – Wann Kritik enden sollte

Ich vermute jeder Webdesigner und jeder Künstler kennt es.
Ihr sollt für einen Kunden ein Design entwickeln, welches euch persönlich nicht direkt anspricht. Diese Erfahrung muss ich leider ständig machen. Sei es eine Webseite, welche nicht den heutigen, modernen Standards entspricht, oder ein Layout, das an die 70er erinnert. Nein, selbst in Illustrationen und Szenen kann ein Künstler nicht immer seinen eigenen Geschmack zum Vorschein bringen. Eine Sitatuon welche mich jedes Mal aus der Bahn wirft und meine Motivation, mein Hobby nachzugehen drastisch senkt.

Rückblick der vergangenen Jahre – Start in das Jahr 2019

1 557 Tage sind nun vergangen, als ich mit 16 Jahren mein Gewerbe angemeldet habe. Ich kann mich noch genau an die Aufregung erinnern, die Aufregung der Vorfreude, welche mich davon abhielt einen Monat länger zu warten, um für das Jahr 2014 auf die Steuererklärung zu verzichten. Die Aufregung, weshalb ich am Tag der Anmeldung die Hälfte meiner geplanten Leistungen vergaß. Und dann, nach gefühlten 60 Sekunden, schließlich Webdesigner war.