arbeit

8 Beiträge

Neue Stallkarte für EP

Start in die neue Woche!

Hallo meine Lieben! Nun, gestern war die letzte schriftliche Prüfung, welche insgesamt 6 Stunden dauerte. Die Zeit verging allerdings im Flug. Die Ergebnisse der Prüfungen erfahre ich wohl erst in ein bis zwei Wochen – danach liegt es an mir ob ich mich noch mal für eine mündliche Prüfung anmelde oder nicht. Ich bin sehr gespannt auf die Ergebnisse, weiß allerdings jetzt schon, das ich nicht mein gewünschtes “Notenziel” erreicht habe. Das frustet mich ziemlich, aber immerhin habe ich auch eine Menge positives aus meinem Studium entnommen! Ich habe mein Hauptziel erreicht, zu lernen wie ich ein Browserspiel programmiere. Seit […]

Neuer Arbeitsplatz

Darf ich vorstellen? Mein neuer Arbeitsplatz… Da mein Männe sich wiedereinmal neue Monitore angeschafft hat (bzw. sich welche zusammengewerkelt hat), durfte ich nun seine “alten” Monitore übernehmen. Damit hatte ich gestern wirklich nicht gerechnet. Glücklicherweise können die “neuen” Monitore durch eine Wandhalterung aufgehangen werden, weshalb wir direkt die Gelegenheit ergriffen haben und das gute Stück über mein Grafiktablett aufgehangen haben. Nun kann ich mein Tablett endlich nehmen und hinstellen wann und wie ich möchte und zusätzlich noch ein paar Dinge auf den Tisch abstellen. *Freude* Vielleicht fragt sich der ein oder andere, warum einer der Bildschirme längs steht (Das habe […]

Das Griffith College in Cork

Wieder zurück in Deutschland

Endlich bin ich wieder zu Hause angekommen!Ich bin heil froh, das beide Flüge gut verlaufen sind und ich meinen Seelenmann endlich wieder in den Arm halten kann ♥. Diese Woche ging meine Reise nach Dublin. Dort haben wir uns zwei Schulen angesehen, bei denen wir unseren Bachelor machen könnten. Die eine verrückter als die andere. Bereits am Tag unserer Anreise, machten wir überraschende Erlebnisse… So trafen wir einfach mal auf ein Pferd im Hinterhof eines Wohnkomplexes. Ich weiß nicht wie es dahin kam, oder warum – laut Einheimischen sei das allerdings nicht gewöhnlich. Auf unseren Rückweg war das Pferd weg […]