Endspurt
1549
post-template-default,single,single-post,postid-1549,single-format-standard,theme-stockholm,qode-social-login-1.1.2,stockholm-core-1.0.6,woocommerce-no-js,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded,vertical_menu_enabled,popup-menu-fade,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.3,vc_responsive
Lernen im bib

Endspurt

Lernen im bib
Konzentriertes Lernen

Hallo meine Lieben!

Diese Woche ist Endspurt angesagt. Das heißt Non-Stop-Pauken für die Prüfungen die nächste Woche anstehen. Ich bin total aufgeregt, hinzu kommt noch, dass der heutige Tag in vielerlei Hinsichten ein voller Erfolg war…

Das Lernen verlief sehr positiv, sodass ich mich morgen an das nächste Fach setzen kann. Noch gibt es immer einige Fächer die mir Bauchschmerzen bereiten, wie z.B. Trigger schreiben in Datenbanken oder sich in WPF mit Datenbanken verbinden. Viel schlimmer jedoch sind die Fächer, welche man gezwungenermaßen auswendig lernen muss, da man zuvor den ganzen Programmcode aus dem Internet kopiert hat. Wie ich sowas liebe. Nun, ich freue mich sehr wenn alles vorbei ist und ich am 1. September in meinem ersten, richtigen Beruf einsteigen kann!

Ein Blick auf die Waage verriet mir heute morgen, dass die wöchentliche Ernährung sehr positiv verlaufen ist. Nach meinem letzten Blogeintrag, hatte ich mich ja dazu durchgerungen auf die Waage zu gehen und bisher war das eine super Entscheidung. Ich wiege mich täglich um zu sehen, nach welchen Essgewohnheiten, sowie Aktivitäten ich besonders gut, wenig oder gar nicht abgenommen habe. Wundert euch nicht, wenn euer Gewicht auf den nächsten Tag spontan ansteigt. Meistens fällt es auf den Tag darauf ebenso schnell wieder ab. Wenn nicht, solltet ihr dringend auf eure Gewohnheiten achten.

Jedenfalls war ich ziemlich überrascht, letzte Woche hatte meine Mutter Geburtstag, woraufhin wir den Tag gelebt haben wie die Götter. Kuchen zum Frühstück, Eisschokolade am Vormittag, drei Kugeln Eis am Mittag, eine Waffel und ein Kuchen am Nachmittag. Himmel, wie konnte ich dabei das Gewicht halten?! Ich bin echt verwirrt. Inzwischen esse ich allerdings später zu Frühstück, wenn dann auch nur wenig und nach 18 Uhr meistens gar nichts mehr. Einen Tag hatte ich 500g Kichererbsen verdrückt, danach wog ich zwar ein halbes Kilo mehr, welches jedoch genau so schnell wieder weg war. Schließlich bin ich bei 99kg angekommen! Das ist immerhin schon ein Kilo :’D

Nachdem ich ordentlich gepaukt hatte, habe ich mich am Nachmittag mittels Photoshop ausklinken lassen. Ich arbeite derzeit an einem Layout für ein großes Projekt von mir. Ich muss zugeben, ohne Druck und freier Gestaltungsmöglichkeiten, kommen wirklich die schönsten Dinge zu stande! Ich bin seit langer Zeit wirklich begeistert von dem was ich da gezaubert habe, das Gefühl habe ich doch sehr vermisst. Das Layout gibt es allerdings noch nicht zu sehen. Dazu gibt es in ferner Zukunft eine eigene Projektvorstellung.

Damit wünsche ich euch noch einen schönen Abend und bis demnächst!
Eure Jackie

No Comments

Post a Comment