Haare nach 2-Wochen No-Poo-Methode

Selbstexperiment: No-Poo Methode

Heute melde ich mich mal mit einem etwas anderen Thema. Es geht um Nachhaltigkeit. In den letzten Monaten habe ich meine persönlichen Ziele im Punkto Nachhaltigkeit übertroffen. Angefangen habe ich im Badezimmer. Wo früher der Mülleimer alle paar Wochen überquellte, ist nun eine gähnende Leere. Und weil das so gut geklappt hat, habe ich mich auf den nächsten Schritt vorbereitet. Die No-Poo Methode.

Unaufgeräumtes (Kinder-)Zimmer -Absolutes Chaos

“Wie schön kann Ordnung sein”

Ich bin leider ein absoluter Chaot, hätte ich meine lieben Mitmenschen nicht in meinem Leben, würde ich alleine im Chaos versinken. Ich gewöhne mir gerne an, alles geordnet einzurichten um auch in Zukunft einer klaren Struktur zu folgen. Doch nach wenigen Wochen oder Monaten ist von der Ordnung leider nichts mehr übrig. Dabei ist eine ordentliche Wohnung, sowie ein ordentliches Arbeitsumfeld unfassbar wichtig! Nicht nur das, man fühlt sich auch einfach wohler.

Ewiges Künsterleid – Wann Kritik enden sollte

Ich vermute jeder Webdesigner und jeder Künstler kennt es.
Ihr sollt für einen Kunden ein Design entwickeln, welches euch persönlich nicht direkt anspricht. Diese Erfahrung muss ich leider ständig machen. Sei es eine Webseite, welche nicht den heutigen, modernen Standards entspricht, oder ein Layout, das an die 70er erinnert. Nein, selbst in Illustrationen und Szenen kann ein Künstler nicht immer seinen eigenen Geschmack zum Vorschein bringen. Eine Sitatuon welche mich jedes Mal aus der Bahn wirft und meine Motivation, mein Hobby nachzugehen drastisch senkt.