Brauner Plüschbär mit Verband und Pflaster

Der Zug ist abgefahren

In meinem letzten Beitrag hatte ich bereits über meine Art und Weise von Ordnung halten geschrieben. Heute musste ich leider die Konsequenzen dafür tragen. Insgesamt hatten wir 12 Festplatten von mir wiedergefunden, auf denen Kreuz und Quer wichtige Daten und Backups abgespeichert wurden. Meine Wochenaufgabe war also die Daten zu vervollständigen und die Platten zu entleeren.

Unaufgeräumtes (Kinder-)Zimmer -Absolutes Chaos

“Wie schön kann Ordnung sein”

Ich bin leider ein absoluter Chaot, hätte ich meine lieben Mitmenschen nicht in meinem Leben, würde ich alleine im Chaos versinken. Ich gewöhne mir gerne an, alles geordnet einzurichten um auch in Zukunft einer klaren Struktur zu folgen. Doch nach wenigen Wochen oder Monaten ist von der Ordnung leider nichts mehr übrig. Dabei ist eine ordentliche Wohnung, sowie ein ordentliches Arbeitsumfeld unfassbar wichtig! Nicht nur das, man fühlt sich auch einfach wohler.

Erste Veränderungen auf der Webseite

Ab Freitag haben die Renovierungsarbeiten an meiner Webseite begonnen. Leider bin ich nicht so weit gekommen, da ich zeitgleich meiner Mum auch noch mal unter die Arme greifen wollte und mit Sven wichtige Dinge erledigen musste. Trotzdem hat meine Webseite bis heute eine völlig neue Richtung eingeschlagen. Wer vorher schon mehrfach reingeschaut hat, dem wird bestimmt das Navi als erstes auffallen.

Kommende Wartungsarbeiten

Diese Woche habe ich ein neues Wordpress Theme kennengelernt und ich bin durch und durch geflasht was heutzutage alles möglich ist! Ich liebe es! Wenn ich am Wochenende wieder mehr Zeit habe, würde ich es gerne auf meiner Webseite anwenden. Ich finde das Timing ein bisschen doof, gerade weil ich mir vor kurzem erst ein neues Theme gekauft habe – aber wirklich zufrieden bin ich mit dem jetzigen nicht (mehr).

Die erste Arbeitswoche

Heute morgen bin ich auf ein kleines Goldstück auf meiner Festplatte gestoßen. Das Bild habe ich vor genau 3 Jahren gemalt und niemals veröffentlicht – es war Ursprünglich für Howrse gedacht. Ich schätze ich habe es entweder vergessen oder war nicht fertig. Für heute erkläre ich das folgende Bild allerdings für fertig. Ich mag diesen simplen Malstil ohne großartig vielen Details.

Wir ziehen um!

Heute hatte ich meinen ersten Arbeitstag in der Agentur lessingtiede. Ich war so aufgeregt, dass ich gestern von nichts anderen mehr reden konnte *lach*. Aber nachdem ich heute angekommen war, legte sich die Aufregung so langsam. Zur Begrüßung hat man mir einen Blumenstrauß von der gesamten Agentur überreicht, das war so lieb!! Ich bin so gespannt was die nächsten Monate bringen… derzeit zumindest ziemlich viel 😀

Volle Fahrt voraus!

Zum Abschluss meiner letzten Prüfung habe ich mich gestern an eine weitere Grafik für Equinepassion gesetzt. Die letzten Versuche weiter zu arbeiten waren eher erfolglos. Mein Tablet (Huion) scheint wohl nicht mehr mit Photoshop CS6 kompatibel zu sein, weshalb es ständig zu “geraden Strichen” während des malens kam. Das ich so nicht arbeiten konnte war leider offensichtlich.