Spätvorstellung “The Wild Mustang”

Hallo meine Lieben!

Mir ist gestern aufgefallen, dass ich euch das Speedpainting meiner letzten großen Illustration vorgestellt habe, ohne das Bild selber vorher vorzustellen. Da sieht man mal wieder wie viel ich um die Ohren habe und wie schnell ich etwas vergesse :$.

Damit ich keine halben Sachen mache, möchte ich euch gerne meine Illustration “The Wild Mustang” vorstellen *gg*.

Dazu sei gesagt, dass es meine erste große Illustration seit Jahren war. Ich finde es wichtig mal etwas Abwechslung in den Alltag zu bringen, besonders als Künstler sollte man nicht immer die selben Dinge malen. Jetzt wo es bei mir etwas routinierter zugange geht und wir alle Vorkehrungen für das Jahr 2020 treffen, löst sich auch ein wenig meine Malblockade im Kopf.

Viele, einschließlich mir, denken sofort an den Film “Spirit the wild Mustang” – an der Szene wie Spirit vor dem Feuer flieht und mit der Kette um den Hals sich vom Baumstamm los riss. Ich habe mir während des malens nicht wirklich etwas bei gedacht, aber ich vermute, dass ich ganz unterbewusst diese Szene im Kopf hatte während ich die Skizze angefertigt hatte:

Inspirieren lassen habe ich mich von einem Foto aus einer Facebook Gruppe für “Equine Artists”. Es handelte sich um ein Wildpferd, welches in dem Moment von einem anderen mit den Hinterhufen geschlagen wurde. Einige Bereiche waren verdeckt, weshalb ich etwas improvisieren musste. Ich hatte sofort eine Vorstellung im Kopf, wie sich ein Wildpferd panisch von einer Kette losreist.

Der zweite Arbeitsschritt bestand mehr oder weniger darin, die wirklich grobe Skizze vom Vorabend feiner nachzuzeichnen. Hätte ich früher gewusst, das man so gut seine Ideen verwirklichen kann, hätte ich diese Technik schon viel früher angewandt.

Danach konnte ich nämlich alles farblich komponieren. Wie man sieht hatte ich eigentlich eine andere Farbgebung im Kopf, diese erwies sich im weiteren Verlauf allerdings mehr oder weniger als schwierig. Ich habe das Pferd daher später schwarz eingefärbt.

Ich würde mich nächstes Mal gerne im “Cell-Shading” probieren, ich denke das wäre ne super Sache um wieder aktiver zu werden und ein Gefühl zu entwickeln, seine Gedanken besser und einfacher umzusetzen.

Abschließend würde ich euch gerne noch das Speedpainting zum Bild zeigen:

Ich hoffe euch hat das Video gefallen! Die Videobearbeitung hat ehrlich gesagt länger gedauert, wie das eigentliche Bild. Ich bin für sowas nun mal nicht so geschaffen :D. Meinen Respekt also an alle die Videos bearbeiten, zusammenschneiden etc.

Habt noch einen schönen Tag!
Eure Jackie ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.