Neuer Arbeitsplatz

Darf ich vorstellen?
Mein neuer Arbeitsplatz…

Da mein Männe sich wiedereinmal neue Monitore angeschafft hat (bzw. sich welche zusammengewerkelt hat), durfte ich nun seine “alten” Monitore übernehmen. Damit hatte ich gestern wirklich nicht gerechnet.

Glücklicherweise können die “neuen” Monitore durch eine Wandhalterung aufgehangen werden, weshalb wir direkt die Gelegenheit ergriffen haben und das gute Stück über mein Grafiktablett aufgehangen haben. Nun kann ich mein Tablett endlich nehmen und hinstellen wann und wie ich möchte und zusätzlich noch ein paar Dinge auf den Tisch abstellen. *Freude*

Vielleicht fragt sich der ein oder andere, warum einer der Bildschirme längs steht (Das habe ich mich zumindest früher immer gefragt). Dies ist besonders praktisch wenn man programmiert. Dadurch das ein Code immer in die Länge geht, hat man eine bessere Übersicht.

Ich bin voller Vorfreude die Monitore mit dem nächsten Streaming oder auch dem nächsten Coden einzuweihen. Gleich über einen Monitor befindet sich nämlich meine (nun alte) Webcam, welche zukünftig auf das Grafiktablett ausgerichtet wird. Meiner Meinung nach viel interessanter als mein hochkonzentriertes Gesicht während der Arbeit :-D.

Fun Fact: Die letzten richtigen Streamings mit Kamera dürften 2 Jahre her sein.

Ich freue mich schon euch bei meinem nächsten Streaming wiederzusehen und wünsche euch noch einen schönen Abend :-)!
Eure Jackie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.